Lehrstellen werden allzu oft nach dem Leistungsprinzip vergeben. Schüler/innen der tieferen Niveaus der Oberstufe sind dadurch bei der Lehrstellensuche handicapiert. Vitamin B (Beziehungen) kann hier Nachteile kompensieren. Schülerinnen und Schüler sind sich oft nicht ihrer Beziehungen bewusst und wissen diese nicht zu nutzen.
Lehrpersonen können den Comic Vitamin B zum Erreichen folgender Ziele nutzen:
Die Schüler/innen erkennen ihr Beziehungsumfeld.
Sie erkennen, dass es legitim ist, ihre Beziehungen zu nutzen und wissen, wie diese Beziehungen genutzt werden können.
Sie sehen ein, dass auch Beziehungen erarbeitet sein wollen.



Schweizerischer Verband für Berufsberatung © 2004 Nutzungsbedingungen